Category: Allgemein-DE

Begegnung zwischen Kardinal Marx und Bischof Grigorije in München

Begegnung zwischen Kardinal Marx und Bischof Grigorije in München

Am Mittwoch, den 19. Oktober, empfing Kardinal Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising im Erzbischöflichen Palais den Bischof Grigorije Durić der Serbischen Orthodoxen Diözese von Düsseldorf und Deutschland. In einem herzlichen, freundlichen und offenen Gespräch berührten die beiden Bischöfe […]

ANKÜNDIGUNG: LITURGIEFEIER AM FESTTAG DES MARIA SCHUTZES IN DER KIRCHE DES HL. JOVAN VLADIMIR

ANKÜNDIGUNG: LITURGIEFEIER AM FESTTAG DES MARIA SCHUTZES IN DER KIRCHE DES HL. JOVAN VLADIMIR

Liebe Gemeindemitglieder,   hiermit möchten wir sie darüber informieren, dass am Freitag, den 14. Oktober (dem Festtag des Maria Schutzes) in der Kirche des hl. Jovan Vladimir die Göttliche Liturgie mit Beginn um 9.00 Uhr gefeiert wird.   Herzlich willkommen!

ANKÜNDIGUNG: PATRONATSFEST DES MARIA-SCHUTZES – SONNTAG, 16. OKTOBER

ANKÜNDIGUNG: PATRONATSFEST DES MARIA-SCHUTZES – SONNTAG, 16. OKTOBER

Liebe Gemeindemitglieder, am Sonntag, den 16. 10. feiern wir das Patronatsfest unserer zweiten Gebetsstätte des Maria-Schutzes. Die Göttliche Liturgie wird mit Beginn um 9:00 Uhr stattfinden. Im Anschluss werden die Feierlichkeiten bei Speisen und Getränk im Gemeindesaal des Dominikuszentrums fortgeführt. […]

Besuch des russisch-orthodoxen Kinder und Jugendchores München

Besuch des russisch-orthodoxen Kinder und Jugendchores München

Am Sonntag, den 25. September 2022, besuchte der Kinder- und Jugendchor der Russischen Orthodoxen Kirche (Christi-Auferstehungsgemeinde von München und Dachau, Vorsteher: Erzpriester Nikolai Zabelitch) die Serbische Orthodoxe Kirchengemeinde München. Unter der Leitung von Matvey Kobro durften die jungen Sängerinnen und […]

Zeitschrift “Svečanik” im E-Format erhältlich

Zeitschrift “Svečanik” im E-Format erhältlich

Im Rahmen des 75-jährigen Jubiläums der Serbischen Orthodoxen Kirchengemeinde München, wurde die altbekannte Zeitschrift “Svečanik”, dessen Begründer der Bischof Nikolaj Velimirović und der Erzpriester Aleksa Todorović waren, wieder ins leben gebracht. Die erste Ausgabe ist auch digital unter folgendem Link […]