Liebe Gemeindemitglieder,

da während der Weihnachtstage die Kirche stets von den Gläubigen aus München und der Umgebung besucht und die Kirche sowie das gesamte Kirchenzentrum von Menschenmassen gefüllt ist, steigt unsere Freude, aber insbesondere auch unsere Verantwortung, umso mehr. Um eine möglichst große Anzahl an Gläubigen auch dieses Jahr empfangen zu können, sehen wir als einzige Lösung, die 3G-Regel für Heiligabend (06.01.2022) und Weihnachten (07.01.2022) in Kraft treten zu lassen. Demnach ist der Eingang in das Kirchenzentrum nur denjenigen gestattet, die einen der folgenden Nachweise vorzeigen können:

-vollständigen Impfnachweis
-Genesenennachweis (nicht älter als sechs Monate) 
-negativen Test (Schnelltest nicht älter als 24h, PCR-Test nicht älter als 48h)

Die FFP2-Maskenpflicht in der Kirche und dem Kirchenzentrum gilt weiterhin. 
Wir bitten sie inbrünstig sich an die vorgegebenen Maßnahmen zu halten, um einen möglichst reibungslosen und sicheren Ablauf der Weihnachtsgottesdienste gewährleisten zu können. 

 

Ihre Priester der Gemeinde St. Johannes Vladimir!