Der Sonntagsliturgie in unserer Münchner Kirche stand der Gemeindevorsteher, Erzpriester Predrag Gajić, vor. Es zelebrierten Priester Bojan Simić sowie Diakon Dejan Ristić mit. Der Gemeindevorsteher bezog sich in seiner Predigt auf das vorgelesene Evangelium und belehrte das Volk über die Weihnachtsfastenzeit. Letztlich lud er alle freiwilligen dazu auf, sich der gemeinsamen Eichenfällung (für Heiligabend) am kommenden Samstag anzuschließen.

In der Gebetsstätte des Maria-Schutzes wurde die Eucharistiefeier von den beiden Priestern Dragan Jovanović und Dragiša Jerkić gefeiert. Erzpriester Dragan segnete in seiner Predigt das Volk zum Beginn der Weihnachtszeit und erinnerte nochmals an dessen tiefgründigen Sinn und die Bedeutung für das christliche Leben. 

[ngg src=”galleries” ids=”46″ display=”basic_thumbnail”]