ПАРОХИЈСКО ПИСМО

КОНТАКТ

КОНТАКТ

Протојереј Предраг Гајић

Телефон: 01575/4164422

Емаил: p.gajic@spcmuenchen.de

Протојереј Драган Јовановић

Телефон: 0172/4237893

Емаил:d.jovanovic@spcmuenchen.de

Јереј Бојан Симић

Телефон: 0176/45651586

Емаил:b.simic@spcmuenchen.de

Jереј Др Драгиша Јеркић

Телефон: 0176/63663113

Емаил:djerkic@spcmuenchen.de

Vorankündigung: Das heilige Mysterium der Ölsalbung (Krankensalbung) am Vorabend der Heiligen Anargyroi Kosmas und Damian

9. November 2020

Hiermit möchten wir Sie darüber in Kenntnis setzten, dass am Freitag, den 13. November, am Vorabend der Heiligen Kosmas und Damian, das Mysterium der Ölsalbung (Krankensalbung) in der Kirche des Heiligen Johannes Vladimir mit Beginn um 18:00 Uhr stattfinden wird. Wir bitten diejenigen, die teilnehmen möchten, dass sie Mehl und Öl mitbringen, welches im Anschluss am Gottesdienst gesegnet wird. Zudem können Sie gerne eine Liste mit den Namen ihrer Nächsten und Liebsten mitbringen, damit wir diese Namen dann beim Gottesdienst erwähnen. Diejenigen, die eine Wachskerze für die Erwähnung der Namen beim Gebet spenden möchten, können diese vor Beginn des Gottesdienstes in der Kirche kaufen. Über das Heilige Mysterium der Ölsalbung Im Mysterium der Ölsalbung steigt der Heilige Geist herab, wenn sich das Leben des Menschen in einer Notlage oder der Gefahr einer Krankheit befindet. Es stärkt, tröstet und heilt den Kranken. Das Ziel des Mysteriums ist die Sündenvergebung und die Heilung des Kranken. „Danach traf ihn Jesus im Tempel und sagte zu ihm: Sieh, du bist gesund geworden; sündige nicht mehr, damit dir nicht noch Schlimmeres zustößt!“ (Joh 5, 14). Dieses Mysterium wurde von den hochverehrten Aposteln in das Leben der Kirche eingeführt: „Sie trieben viele Dämonen aus und salbten viele Kranke mit Öl und heilten sie.“ (Mk 6, 13). Das Mysterium der Ölsalbung besteht aus Gebeten und der Salbung von Kranken durch gesegnetes Öl, durch welches es die göttliche Gnade bewirkt, dass der Kranke geheilt wird. Hierbei sei erwähnt, dass mit dem Kranken sowohl leibliche als auch geistige Krankheiten eingeschlossen sind. Die göttliche Gnade heilt in diesem Mysterium den Leib von seinen Schwächen und reinigt die Seele von ihren Sünden. Bereits seit Christi Lebenszeiten ist dieses Mysterium Bestandteil des liturgischen Lebens der Kirche. Gemäß des Gebotes Christi haben die hochverehrten Apostel das Evangelium verkündet und „salbten viele Kranke mit Öl und heilten sie.“ (Mk 6, 13). Gemäß der apostolischen Sukzession spenden heute die Bischöfe oder Priester das heilige Mysterium. Der Apostel Jakobus drückt sich bezüglich der Ölsalbung deutlich aus: „Ist einer unter euch krank, dann rufe er die Ältesten der Gemeinde zu sich; sie sollen Gebete über ihn sprechen und ihn im Namen des Herrn mit Öl salben. Das gläubige Gebet wird den Kranken retten und der Herr wird ihn aufrichten; und wenn er Sünden begangen hat, werden sie ihm vergeben“ (Jak 5, 14-15). Das Mysterium wird nicht nur schwerkranken gespendet, sondern auch an diejenigen, die leichtere Erkrankungen haben. Quelle: www.spc.rs    

ОСТАЛЕ ВЕСТИ